Grenzüberschreitende Zusammenarbeit
für die Brustgesundheit

››› Präsentationen zur Abschlusskonferenz: “Cross-border cooperation is the future – Breast Health is an example” ‹‹‹

Das Thema “Brustgesundheit” ist für die Einwohner und die allgemeine Öffentlichkeit Süddänemarks und des nördlichen Schleswig-Holsteins von großem Interesse. Auf beiden Seiten der Grenze sind Initiativen zur weiteren Verbesserung der öffentlichen medizinischen Versorgung im Bereich der Brustgesundheit gegründet worden. Diese regionalen Programme zur Brustgesundheit heißen "Kraeftplan II" (DK) und "Betrifft Brust" (D).

Das übergeordnete Ziel des INTERREG 4 A-Projektes "Grenzüberschreitende Zusammenarbeit für die Brustgesundheit: Prävention, Untersuchung, Behandlung und Nachsorge von Brustkrebs in Süddänemark und Schleswig-Holstein" ist es, eine Grundlage für den Aufbau eines „Grenzüberschreitenden Brustkrebszentrums“ zu schaffen, um regulär grenzüberschreitende medizinische Dienstleistungen im Bereich der Prävention und Behandlung von Brustkrebs in Süddänemark und im nördlichen Schleswig-Holstein bereitzustellen und auszutauschen.

In fünf Arbeitspaketen etablieren die Partner ein deutsch-dänisches Netzwerk von Fachleuten aus dem Gesundheitsbereich, Patientenorganisationen und weiteren Stakeholdern. Sie vergleichen die Brustkrebsprogramme in Süddänemark und Schleswig-Holstein und erarbeiten ein Konzept für ein „Grenzüberschreitendes Brustkrebszentrum“.

Auf einen Blick

  • Projektstart am 1. Januar 2009
  • Projektende am 31. März 2010; Projektverlängerung bis Dezember 2010
  • 16 Partner aus Deutschland und Dänemark
  • Finanzvolumen von 1,3 Mio Euro
  • Strukturiert in fünf Arbeitspakete
  • Gefördert aus INTERREG 4 A Syddanmark-Schleswig-K.E.R.N.
    mit Mitteln des Europäischen
    Fonds für regionale Entwicklung

News

An Erfahrung gewonnen

28.11.2010 − Das Ziel einer “Common region of best health“ hat innerhalb des INTERREG 4A Projektes „Grenzüberschreitende Zusammenarbeit für die Brustgesundheit in Süddänemark und Schleswig-Holstein“ Gestalt angenommen. Das war das primäre Ergebnis der Abschlusskonferenz "Cross-border cooperation is the future – Breast Health is an example”, die am 24. November 2010 an der Fachhochschule Flensburg stattgefunden hat.

Die ganze Meldung lesen »

Grundlage für grenzüberschreitende Überweisung geschaffen

08.09.2010 − Am 6. September 2010 traf sich die Projektlenkungsgruppe in Haderslev, Dänemark, um den Pilotlauf des Screenings sowie die Abschlusskonferenz zu besprechen und den Abschlussbericht des Projekts vorzubereiten.

Die ganze Meldung lesen »

Viertes Ärztetreffen am 1. Oktober 2010

03.08.2010 − Das vierte Ärztetreffen findet am Freitag, den 1. Oktober 2010 von 9.00 bis 12.00 Uhr in Aabenraa statt.

Die ganze Meldung lesen »

Pilotlauf gestartet

16.07.2010 − Der Pilotlauf für das Projekt Grenzüberschreitende Brustgesundheit wurde nun gestartet.

Die ganze Meldung lesen »

Einladung zur Abschlusskonferenz:
“Cross-border cooperation is the future – Breast Health is an example”

13.07.2010 − Zum Abschluss des Interreg 4A-Projektes laden die Projektpartner ein zur Konferenz “Cross-border cooperation is the future – Breast Health is an example”.

Die ganze Meldung lesen »